Vertical Up Wengen

Während letztes Jahr das Rennen wegen dem Guggiföhn stark gekürzt werden musste, durften wir heute die ganze Lauberhornstrecke bei traumhaften Bedingungen bezwingen. Beat Feuz benötigte für die 4.5 km und knapp 1100 Hm 2.5 Minuten, ich brauchte als 5. etwas über 40 Minuten… . Fazit: Ein sehr gelungener Anlass, der viel Spass machte, auch wenn ich mir im Vorfeld die Strecke deutlich steiler vorstellte und überrascht war, dass es teilweise sogar abwärts ging.
Herzliche Gratulation an die Podiumsläufer Jonathan Schmid, Cédric Lehmann und Patrick Feuz!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0