1000er Stägli Lauf

Das 1000er Stägli in Aarburg ist ein richtiger Magnet für Jung und Alt. Auf den 1150 Treppenstufen kann es an schönen Tagen zu richtigen Völkerwanderungen kommen. Auf der gesperrten Strecke sollte dies im Rennen kein Problem werden. 1150 Tritte und 250 Hm versprachen eine kurze, dafür umso intensiver Angelegenheit. Es ging wirklich schnell, kaum war ich unten aus dem Startbereich draussen hatte ich das Gefühl auch schon oben zu sein. Mit der Zeit war ich zufrieden, stoppte sie doch nach 6:37, was neben dem Sieg auch neuer Streckenrekord bedeutete. Das Podest komplettierten der ehemalige Inlineskating Profi Nicolas Iten und Marius Müller, herzliche Gratulation an die beiden.

 

Ein ganz grosses Dankeschön möchte ich an dieser Stelle an das Team um Michael Adamer aussprechen, welches mit viel Herzblut und Engagement einen super Anlass auf die Beine gestellt hat.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0